Mietwagenrundreise Irland Auf den Spuren der Kelten, Christen und Wikinger

Rundreise Auf den Spuren der Kelten, Christen und Wikinger Bei unserer wunderbaren Rundreise Auf den Spuren der Kelten, Christen und Wikinger entdecken Sie Orte, wo die Geschichte begraben liegt. Wir beginnen diese faszinierende PKW Rundreise in Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland. Sie befindet sich an der Ostküste des Landes. Sehenswert hier: Dublin Castle aus dem 13. Jahrhundert und die eindrucksvolle St Patrick’s Cathedral, deren Fundament im Jahr 1191 gelegt wurde. Der St Stephen’s Green im Zentrum der Stadt und der riesige Phoenix Park, in dem sich auch der Dubliner Zoo befindet und das National Museum of Ireland. Weiter geht es in den Nordsosten Irlands. Ein mythischer Landstrich. Über dieses Tal schrieb bereits 1849 der Vater William von Oscar Wildes. Im Boyne Villy gibt es Gräber, die noch als Geheimtipp gelten. Die Stätte der berühmten Schlacht am Boyne sollte man ebenfalls besichtigen. Weiter Richtung Südosten fährt man durch die „Gärten Irlands“, die Gegend um die Wicklow Mountains bezeichnet man aufgrund Ihrer Schönheit so. Glendalough ist bekannt für seine Klostersiedlung und das Tal der zwei Seen. Unsere Reiseroute führt Sie nun von Waterford über Lismore nach Cork, entlang der N 72. Waterfront „Vadrefjord“ im 9. Jahrhundert gegründet von den Wikingern lädt Sie auf eine Bootstour auf dem Fluss Suir ein oder besuchen Sie das Museum oder die Kristallfabrik. Shoppen in der Innenstadt ist vielleicht auch mal eine Idee? In Lismore sehenswert ist nicht nur die Sankt-Mochutu Kathedrale oder die Carthage`s Cathedral oder das Mount Melleray Kloster, nein,,schauen Sie sich doch einmal die Lismore Railway Station an oder werden Sie aktiv. Ein Spaziergang durch die Casle Gardens lohnt sich auch bei Regenwetter oder für Golfer ist Lismore auch ein Begriff. Cork ist eine Universitätsstadt. Im Cork City Gaol waren einst Häftlinge eingesperrt, die nach Australien gebracht werden sollten. Nun geht es weiter vom sonnigen Südosten der Insel in den Nordosten Richtung Kilkenny. Unser Weg führt uns vorbei am Rock of Cashel, eine gewaltige Ruine, die einst vom Teufel ausgespuckt wurde und inzwischen zu einer der größten Besuchermagneten Irlands zählt. Zurück geht es in den Südosten über Kilkenny. Hier findet man das imposante Castle von 1195. Das Kunsthandwerk ist hier zu Hause. In den Geschäften findet man Töpferware, Gemälde und Schmuck. Sicherlich lässt sich hier etwas für die Heimgebliebenen oder ein Andenken an diese wunderschöne Reise für sich Selber finden. Denn leider geht diese Reise nun zu Ende. Sie begeben sich nun nach Dublin, Richtung Flughafen und damit Richtung Heimat.

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung von Auf den Spuren der Kelten, Christen und Wikinger

Bei dieser PKW-Rundreise können Sie Ihre Reise ganz individuell gestalten. Die Sehenswürdigkeiten geben wir in unserer Reisebeschreibung als Empfehlung vor. Wichtig ist natürlich, dass Sie abends das vorgebuchte Hotel aufsuchen.

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Dublin
    2. Tag: Boyne Valley – Newgrange – Hill of Tara
    3. Tag: Glendalough – New Ross – Waterford
    4. Tag: Waterford – Lismore – Cork
    5. Tag: Rock of Cashel – Kilkenny
    6. Tag: Individuelle Rückreise ab Dublin

    Reisenummer: 1013
    Reiseart: PKW-Rundreise
    Reiseland: Irland | Region: Irland
    Reisedauer: 6 Tage
    Reise beginnt in Dublin und endet in Dublin
    • Dublin City
    • Newgrange
    • Glendalough
    • Dunbrody Famine Ship
    • Waterford City
    • Lismore Castle
    • Blarney Castle
    • Cork City
    • Rock of Cashel
    • Kilkenny
    • Smithwicks Brauerei
    • Brownshill Dolmen
  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Dublin
    Arrival to Dublin. Take time to enjoy what Dublin has to offer before getting off the beaten track to see, hear, touch and feel the imprints of the millennia of settlers in Ireland : Ancient Man, Early Christians, Medieval Lords, Colonial Settlers and their descendants have all been seduced by these most lush, green and fertile lands. But at the moment, get to know Ireland’s capital by visiting iconic places like Dublin’s Castle, St Patrick’s cathedral or Trinity College, relax in St Stephen Green’s Park and spend the evening in a Dublin pub in Temple Bar, Dublin’s cultural and creative quarter. Overnight in Co. Dublin.

    2. Tag: Boyne Valley – Newgrange – Hill of Tara
    Besuchen Sie heute das geschichtsträchtige Boyne Valley nördlich von Dublin, wo Sie die megalithischen Stätten von Newgrange und Knowth finden, welche mit einer Datiierung von 3200 v. Chr. älter sind als die Pyramiden von Gizeh oder Stonehenge. Heute gehören die Stätten zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Gegend war zudem der Schauplatz einer der entscheidenden Schlachten in Irland, in welcher der protestantische König William von Oranien und seine Allianzen 1690 seinen katholischen Schwiegervater König James bezwangen. Bei einem Besuch des Battle of the Boyne Centres in Drogheda lernen Sie mehr über die Geschichte und die drama-tischen Ereignisse der Schlacht. Besuchen Sie den Hill of Tara, welcher bereits in der frühen Christenzeit ein wichtiges kulturelles und politisches Zentrum war und insbesondere als Sitz der ehemaligen Hochkönige Irlands bekannt ist. Übernachtung wie am Vortag.

    3. Tag: Glendalough – New Ross – Waterford
    Sie verlassen Dublin und fahren Richtung Südosten. Ihre Reise führt über die Wicklow Mountains, welche aufgrund ihrer Vegetation und Schönheit auch häufig als die Gärten Irlands bezeichnet werden. Besuchen Sie die verfallene Klosteranlage von Glendalough, welche romantisch in einem von zwei Seen durchzogenem Tal liegt. Sie Stätte wurd im 6. Jahrhundert vom heiligen Kevin gegründet und heute finden Sie hier unter anderem die Überreste eines Rundturms, mehrerer Steinkirchen und verzierter Hochkreuze. Anschließend fahren Sie weiter nach New Ross und besuchen des Dunbrody Famine Ship, eine Orginal-Nachbildung eines Auswandererschiffs aus dem 19. Jahrhundert, ein Besucherzentrum und Denkmal an die große Hungerkatastrophe in Irland Mitte des 19. Jahrhunderts, welche über 1 Millionen Opfer zählte und zur Massenauswanderung mehrerer Millionen Iren in alle Welt führte. Übernachtung in Region Waterford.

    4. Tag: Waterford – Lismore – Cork
    Auf einem Stadtrundgang durch Waterford lernen Sie die Highlights der durch die Wikinger gegründeten Stadt kennen—erkunden Sie das Viking Triangle im Herzen Waterfords, wo Sie das mittelalterliche Museum, den Reginalds Tower und den Bishops’s Palast finden. In unmittelbarer Nähe finden Sie zudem die Waterford Crystal Fabrik, wo Sie bei einer Führung den Glasbläsern bei ihrer kunstvollen Arbeit zuschauen können. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Cork, besuchen Sie unterwegs das Lismore Castle, dessen früheste Errichtung auf das 12. jahrhundert zurückgeht und welches zu den eindrucksvollsten gothischen Schlößern Irlands gehört. Das Anwesen ist umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage, wo sich die Gartenarchitektur des 17. und 19. Jahrhunderts gut erkennen lässt. Alternativ Besuch des Blarney Castle und des berühmten Blarney Stones. Übernachtung in Region Cork.

    5. Tag: Rock of Cashel – Kilkenny
    Head northeast and take time to stop at the Rock of Cashel, Co. Tipperary. The Rock of Cashel was the traditional seat of the kings of Munster for several hundred years prior to the Norman Invasion. The picturesque complex is one of the most remarkable collections of Celtic art and medieval architecture to be found anywhere in Europe. Then get to Kilkenny and visit medieval historic buildings such as Kilkenny Castle, St. Canice’s Cathedral. Overnight in Co. Kilkenny/Co. Carlow.

    6. Tag: Individuelle Rückreise ab Dublin
    Heute fahren Sie zurück nach Dublin. Fahren Sie einen kleinen Schlenker über die Region Carlow und besuchen Sie das Brownshill Dolmen, ein eindrucksvolles megaltihisches Hünengrab, dessen Errichtung auf 3000—4000 v. Chr. geschätzt wird. Je nach Abreisezeit können Sie einen kleinen Abstecher über Russborough House im Westen der Wicklow Mountains oder Castletown House in Kildare fahren, zwei herrschaftliche Herrenhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Anschließend Fahrt zum Dubliner Flughafen, Rückgabe des Mietwagens und individuelle Abreise ab Dublin.

    – Programmänderungen bleiben immer vorbehalten –

    • Mietwagen Kat. A (Kia Picanto, 2-türig oder ähnl. Fahrzeug)
    • Unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung
    • KFZ-Diebstahlschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung
    • Erstattung der Selbstbeteiligung bei Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden
    • Haftpflichtversicherung lt. Mietbedingungen
    • Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von 7,5 Mio. Euro für den Fall, dass die landesübliche Deckungssumme bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht
    • Lokale Steuern
    • Flughafengebühren
    • Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr
    • 5 x Übernachtungen in Hotels der Kat. 3*- 4*
    • 6 x Irisches Frühstück
    • Reisepreissicherungsschein
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    09.12.201914.12.2019909 € - 519 € -
    16.12.201921.12.2019909 € - 519 € -
    23.12.201928.12.2019909 € - 519 € -
    30.12.201904.01.2020909 € - 519 € -
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension
    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website kippels.eu


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     

    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



Print Friendly, PDF & Email