Busrundreise Italien ohne Hotelwechsel Rundreise Golf von Neapel & Amalfiküste

Golf von Neapel Rundreise Amalfiküste ohne Hotelwechsel

Lernen Sie mit uns einen Teil von Kampanien, die viertsüdlichste Region des italienischen Festlandes, auf unserer Reise Golf von Neapel Rundreise Amalfiküste ohne Hotelwechsel, kennen. Hauptstadt dieser Region ist Neapel. Neapel liegt am Fuße des Vesuvs und ist die drittgrößte Stadt Italiens. Eine Stadt die niemals schläft, die chaotisch und quirlig und voller Temperament ist. In den engen Gassen befinden sich Theater und Museen. Prächtige Kirchen wie der Duomo San Gennaro, die Chiesa San Francesco di Paola oder die San Domenico Maggiore gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Einen Kaffee zu trinken oder eine Pizza genießen an den lauschigen Piazzas; diese Piazzas bilden eine Ruheoase und gehören ebenso zum Stadtleben. Neapel besticht nicht nur durch seine geschichtliche Bedeutung, sondern auch durch Tradition und Eleganz. Das Häusermeer Neapels bildet einen schönen Kontrast zu der paradiesischen Landschaft der Region und den heißen Thermalquellen. Die Ausgrabungsstätte Pompeji gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wenn man diese Region besucht. Festes Schuhwerk ist bei dieser Reise unbedingt notwendig, um auch den Vulkan selber zu erkunden. Von dem Vulkan Vesuv aus hat man einen tollen Ausblick auf den Golf von Neapel. Der Golf von Neapel ist eine Meeresbucht an der Westküste des südlichen Italien. Auf etwa 30 km Länge schneidet er etwa 15 km ins Festland ein. Die Bucht erstreckt sich beinahe endlos entlang der Mittelmeerküste. Das azurblaue Wasser umspült die vorgelagerten Inselperlen Procida, Ischia und Capri. Berühmt ist diese tolle Insel Capri aufgrund ihrer rauen Landschaft. Diese Insel bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Blaue Grotte, den Monte Solare, den Garten und das Museum der Villa San Michele und die Ruinen der Villa Jovis, aber auch viele Einkaufsmöglichkeiten von Designermode und Ledersandalen und auch einheimische Leckereien, wie auch der Likör Limoncello lohnt sich hier zu erwerben. Die Amalfiküste ist ein 50 Kilometer langer Küstenabschnitt im Süden der italienischen Halbinsel von Sorrent in der Region Kampanien. Mit ihren steil aufragenden Felsen, einer zerklüfteten Uferlandschaft mit vielen kleinen Stränden und pastellfarbenen Fischerdörfern ist die Region ein beliebtes Urlaubsziel. Zwischen der Hafenstadt Salerno und dem auf dem Steilufer liegenden Sorrent verläuft eine Küstenstraße, die an eleganten Villen, Weinbauterrassen und an Hängen gelegenen Zitronenhainen vorbeiführt. Sie werden bei dieser Reise fantastische Ausblicke haben und auch Gaumengenüsse erleben. Eine Reise für alle Sinne. Steigen Sie ein und genießen Sie Ihre Urlaubstage in vollen Zügen.

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung unserer Reise Golf von Neapel Rundreise Amalfiküste ohne Hotelwechsel

Unsere Busrundreise bietet alle bekannten Sehenswürdigkeiten von Kampanien.


  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Neapel
    2. Tag: Ausflug Pompeji & Vesuv
    3. Tag: Tag zur freien Verfügung (Fakultativ Ausflug nach Capri)
    4. Tag: Tag zur freien Verfügung (Fakultativ Ausflug nach Neapel)
    5. Tag: Halbtägiger Ausflug Sorrent
    6. Tag: Tag zur freien Verfügung
    7. Tag: Tag zur freien Verfügung (Fakultativ Ausflug Amalfiküste)
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Neapel

    Reisenummer: 1031
    Reiseart: Standort-Rundreise (ohne Hotelwechsel)
    Reiseland: Italien | Region: Kampanien
    Reisedauer: 8 Tage
    Reise beginnt in Neapel und endet in Neapel
    • Neapel
    • Piazza del Plebiscito
    • Königspalast
    • San Carlo Theater
    • Galleria Umberto
    • Sorrent
    • Ausgrabungsgelände Pompeji
    • Vulkan Vesuv
    • Capri
    • Panoramastraße „Amalfitana“
    • Positano
    • Dom Sant`Andrea
    • Bergdorf Ravello
  • 1. Tag: Individuelle Anreise von Deutschland nach Neapel
    Individuelle Anreise nach Neapel. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Sorrent.

    2. Tag: Ausflug Pompeji und Vesuv (inklusiv)
    Unser Ausflug führt Sie zum Ausgrabungsgelände Pompeji, das bei dem verheerenden Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. unter einer meterhohen Schicht aus Vulkanasche begraben wurde. Besichtigung der einzigartigen Ausgrabungen der verschütteten Stadt, die einen interessanten Einblick in das Leben der Antike bieten. Wie in den heutigen italienischen Städten, gibt es eine „Piazza” (Forum) mit Kirche und Rathaus, Markthalle, Börse und Gerichtsgebäude. Nachmittags Auffahrt hinauf zum Vulkan durch den Parco Nazionale del Vesuvio. Der Bus hält auf ca. 1.000 m. Von dort aus geht es zu Fuß weiter hinauf zum Kraterrand. Ein autorisierter Bergführer gibt Einblick in das Leben des einzigen aktiven Vulkans auf dem europäischen Festland. Der Vesuv zählt zu den am meisten erforschten und bekanntesten Vulkanen der Erde. Genießen Sie den unglaublichen Ausblick auf den Golf und seine Metropole. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

    3. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug nach Capri (Fakultativ – Preis p.P. 85 €)
    Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, an einem fakultativen Ausflug nach Capri teilzunehmen. Sie fahren mit dem Schiff über den Golf von Neapel nach Capri. Capri ist im Gegensatz zu Ischia nicht vulkanischen Ursprungs, sondern geologisch gesehen ein Splitter der sorrentinischen Halbinsel. Nur an zwei Stellen senkt sich die grün überwachsende Kuppe Capris zum Meer hinab und gibt eine natürliche Hafenanlage und kurzen Stränden Raum. Bei Ankunft im Hafen geht es zunächst per Minibus nach Anacapri. Besuch in dem berühmten Domizil des schwedischen Arztes und Schriftstellers Axel Munthe, der Villa San Michele. Weiterfahrt auf die legendäre „Piazzetta” der Stadt Capri. Nach einer Mittagspause besuchen Sie die Augustusgärten. Von dort sehen Sie das Wahrzeichen der Insel, die spektakuläre Felsformation der „Faraglioni”, umspült von türkisfarbenem Meerwasser. Anschließend Rückfahrt zum Hafen und über den Golf von Neapel nach Sorrent.

    4. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Neapel (Fakultativ – Preis p.P. 75 €)
    Fahrt in die Metropole Kampaniens, der lebhaften Stadt Neapel mit ihren tausend Gesichtern. Neapel wurde im bereits im 7 Jh. v. Chr. von den Griechen gegründet. Neapels wechselnde Geschichte und die vielen Herrschergeschlechter haben herrliche Denkmäler, Kirchen, Paläste und Kunstwerke überall in der Stadt hinterlassen. Die Stadtrundfahrt vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die elegante Piazza del Plebiscito mit dem Königspalast, dem San Carlo Theater und der Galleria Umberto. Sicher bleibt Ihnen dort Zeit für eine Tasse Kaffe, wie der Italiener ihren Espresso schlicht nennen, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel treten.

    5. Tag: Halbtägiger Ausflug Sorrent (inklusive)
    Der heutige Tag steht unter dem Motto „Land und Leute”. Vormittags unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung in Sorrent. Bereits in der Antike war Surrentum als Ort der Sommerfrische bekannt. Die herrliche Lage auf einer weiten Tuffsteinterrasse, deren Ränder steil in das tiefblaue Meer abfallen, gibt den Blick frei auf den Golf von Neapel vor der Kulisse des erhabenen Vesuv. Anschließend lernen Sie das charakteristische Hinterland der Sorrentinischen Halbinsel kennen, mit seinen typischen Bergdörfern, Olivenhainen, Zitrusfruchtgärten. Dabei darf ein Besuch bei einem sorrentinischen Landwirt nicht fehlen – natürlich mit einer Kostprobe des hausgemachten Mozzarellakäses!

    6. Tag: Zur freien Verfügung
    Genießen Sie diesen Tag, der Ihnen zur freien Verfügung steht. Oder nutzen Sie die Zeit für weitere Erkundungen. Ihre Reiseleitung steht Ihnen gerne für Anregungen zur Verfügung.

    7. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Amalfiküste (Fakultativ – Preis p.P. 49 €)
    Entlang der atemberaubend schönen Panoramastraße, der „Amalfitana”, genießen Sie von einem Aussichtspunkt aus einen faszinierenden Blick auf Positano mit seinen an steilen Hängen thronenden farbenfrohen Häusern. Anschließend geht es weiter nach Amalfi, in die 840 gegründete Seerepublik. Besichtigung des herrlichen Doms Sant’Andrea aus dem 9. Jh. mit seiner imposanten Treppe, die vor das in Konstantinopel gegossene Bronzeportal führt. Am Nachmittag verlassen Sie die Küstenstraße und schrauben sich, vorbei an Zitronenhainen und Weinbergen, hinauf bis in das Bergdorf Ravello. Seine Berühmtheit verdankt der Ort vor allem den von Legenden umrankten Gärten der Villa Rufolo mit spektakulären Ausblicken auf die Küste. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

    8. Tag: Neapel – Deutschland
    Transfer zum Flughafen Neapel und Ende unserer Leistungen.

    Hinweis:

    Bei Buchung aller drei fakultativen Ausflüge erhalten Sie einen Sonderpreis.
    Das komplette Ausflugspaket kosten dann nur 199 € p.P.

    – Programmänderungen bleiben immer vorbehalten –

    • 7 Übernachtungen im Raum Sorrent
    • Unterbringung in Hotel 4* z.B.
    • Halbtägiger Ausflug Sorrent im Privatbus und deutschsprachige Reiseleitung
    • Besichtigung eines Farmhauses mit Mozzarella Verköstigung
    • Ganztägiger Ausflug Pompei & Vesuv im Privatbus und deutschsprachige Reiseleitung
    • Reisepreissicherungsschein

     

    Nicht eingeschlossene Leistungen:

    • Eintrittsgelder
    • Transfers Ankunft und Abreise (optional zubuchbar)
    • Getränke
    • Trinkgelder
    • Persönliche Ausgaben
    • Inselsteuer oder Hotelkurtaxe
    • Fakultativ Ausflüge
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension
    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website kippels.eu


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     

    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



Print Friendly, PDF & Email