Mietwagenrundreise Irland Der Whisky Irlands

Unsere Mietwagenrundreise Irland Der Whisky Irlands steht ganz im Sinne des Whiskys. Whisky ist eine durch Destillation aus Getreidemaische gewonnene und im Holzfass gereifte Spiritiose. Whiskey bedeutet „Wasser des Lebens“. Ob nun Schottland oder Irland das Ursprungsland des Whiskeys ist, steht nicht fest. Hierüber gibt es verschiedene Legenden der Kelten. Durch die christlichen Mönche wurden das Wissen und die Gerätschaften zur eigentlichen Herstellung von Arzneimitteln und Parfüms ins Land gebracht. Durch die Klöster, die ja die Zentren von Ansiedlungen waren, verbreitete sich das Wissen über die Destillation. Jeder Clan produzierte für den eigenen Gebrauch. Seit 1643 benötigt man eine staatliche Lizenz zur Herstellung von Whisky, als Steuereinnahme. Das führte in den Jahren zu Whiskey Rebellionen. Seit 1826 wird auch ungemälztes Getreide gebrannt. So entstand der Kornwhiskey. Für die Aromen des Whiskeys sind vor allem die Rohstoffe, aber auch der Herstellungsprozess und natürlich die Reifung im Fass, verantwortlich. Zu den Rohstoffen zählen: Wasser, Getreide (überwiegend Gerste) und Hefe. Jede Brennerei hat ihr eigenes Rezept für die Getreidemischung. Es kann Roggen, Gerste und Mais sein. Möchte man den Whiskey weicher machen und eine Geschmeidigkeit auf der Zunge bekommen, setzt man gerne Weizen ein. Zur Herstellung wird als erstes das Getreide vorbereitet (mälzen oder kochen). Danach folgt das Schroten, maischen, gären und die Destillation (2 oder 3fach). Und natürlich die Lagerung! Diese Rundreise führt Sie entlang der wichtigsten Standpunkte der Whisky Geschichte und auch der Herstellung. Sei es die Jameson Distillery Bow St. ist eine irische Whisky-Touristenattraktion in der Nähe des Smithfield Square in Dublin oder die Kilbeggan Distillery. Im Guinness Store House geht es zwar eher um Bier als um Whisky, aber es ist sehenswert, und wer sich für die Destillation interessiert, dem gefällt sicher auch die Braukunst. Ob in Dingle oder in Cork – lernen Sie allabendlich in den Pubs eine Vielzahl von gutem altem Whiskey kennen und lieben.

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung von Mietwagenrundreise Irland – Der Whisky Irlands

Bei dieser PKW-Rundreise können Sie Ihre Reise ganz individuell gestalten. Die Sehenswürdigkeiten geben wir in unserer Reisebeschreibung als Empfehlung vor. Wichtig ist natürlich, dass Sie abends das vorgebuchte Hotel aufsuchen.


  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Dublin
    2. Tag: Kilbeggan – Tullamore – Galway
    3. Tag: Connemara
    4. Tag: Burren – Klippen von Moher – Bunratty – Kerry
    5. Tag: Dingle
    6. Tag: Killarney – Midleton – Cork
    7. Tag: Cork – Kilkenny – Dublin
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Dublin

    Reisenummer: 1015
    Reiseart: PKW-Rundreise
    Reiseland: Irland | Region: Irland
    Reisedauer: 8 Tage
    Reise beginnt in Dublin und endet in Dublin
  • ✓ Dublin City
    ✓ Guinness Store House
    ✓ Kilbeggan Distillery
    ✓ Connemara
    ✓ Kylemore Abbey
    ✓ Klippen von Moher
    ✓ Bunratty Castle
    ✓ Ring of Kerry
    ✓ Kilkenny

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Dublin
    Entdecken Sie heute die Höhepunkte der irischen Hauptstadt. Besuchen Sie das Irish Whiskey Museum am College Green, welches Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Tradition und Besonderheiten des irischen Whiskeys gibt. Am Ende der Tour wartet eine um-fangreiche Verköstigung. Verbringen Sie den Abend im Temple Bar Pub im gleichnamigen Kulturviertel, welcher bekannt ist für seine Live Musik und sein ausgezeichnetes Sortiment an schottischen und irischen Whiskeysorten. Übernachtung in Co. Dublin.

    2. Tag: Kilbeggan – Tullamore – Galway
    Sie verlassen Dublin und fahren nach Kilbeggan, Heimat der gleichnamigen und zudem ältesten irischen Kupferkesselbrennerei. Auf einer der öffentlichen Touren lernen Sie mehr über die Herstellung und den Reifeprozess und die Tour endet natürlich mit einer Verköstigung an der Bar. Im Nachbarort Tullamore können Sie das 2012 neu eröffnete Besucherzentrum der ehemaligen Tullamore Dew Brennerei besuchen. Hier sollten Sie zudem den Besuch der Brewery Tap Bar oder des Hugh Lynch Pubs nicht versäumen, beide Pubs widmen sich ausdrücklich der Tullamore Brennkunst und vefügen über eine ausgezeichnete Auswahl an Whiskey. Weiterfahrt nach Galway und Übernachtung in Co. Galway.

    3. Tag: Connemara
    Entdecken Sie heute die einsame und melancholische Landschaft von Connemara. Die Gegend gehört zu den sogenannten Gaeltacht Regionen, auch heute wird hier noch verbreitet gälisch gesprochen und auch alte Traditionen haben hier überlebt. Machen Sie einen Abstecher nach Clonbur und besuchen Sie Eddie’s Bar, neben einem gut sortierten Whiskey Angebot finden Sie hier auch einige Gerichte auf der Karte, welche mit einem Schluck Whiskey verfeinert wurden. Besuchen Sie am Abend Freeney’s Pub in Galway für ein umfangreiches Whisky-Angebot.Übernachtung in Co. Galway.

    4. Tag: Burren – Klippen von Moher – Bunratty – Kerry
    Über die Burren, eine eiszeitlich geprägte Karstregion erreichen Sie die spektakuläre Westküste des Co. Clares. Besuchen Sie die berühmten Klippen von Moher, welche über 200m steil in den Atlantik abfallen und fahren Sie bis an die Spitze des Loop Heads, wo Sie mit etwas Glück eine Herde Delphine in der Shannon Mündung entdecken können. Besichtigen Sie das beeindruckende Bunratty Castle, ein normannisches Schloß und pausieren Sie in der gemütlichen Creamery Bar, wo Sie neben einem perfekt gezapften Pint Guinness auch aus einem Sortiment von 25 verschiedenen Whiskysorten wählen können. Übernachtung in Co. Kerry.

    5. Tag: Dingle
    Ihr heutiger Ausflug führt Sie auf die Dingle Peninsula, vorbei an unendlichen Stränden, sanften Buchten und wunderschönen Aussichten über die Atlantikküste. Fahren Sie bis nach Slea Head, dem nördlichsten Punkt Europas, von wo aus Sie einen ausgezeichneten Blick auf die vorgelagerten Blasket Inseln haben. Gegen frühen nachmittag erreichen Sie Dingle Village und SIe sollten einen Besuch des Dick Mack’s Pub nicht versäumen, berühmt für seine originelle Ausstattung und sein ausgezeichnetes Sortiment an einheimischen und schottischen Whiskeysorten. Gegen nachmittag Rückkehr nach Killarney, statten Sie Courtney’s Pub einen Besuch ab, wo Sie eine ansehnliche Auswahl an jeweils 30 irischen und schottischen Whiskeys auf der Karte finden. Übernachtung in Co. Kerry.

    6. Tag: Killarney – Midleton – Cork
    Heute fahren Sie weiter nach Cork, besuchen Sie den English Market, bekannt für seine ausgefallenen Delikatessen, und schlendern Sie gemütlich entlang der St. Patrick Street. Über Douglas und einem Besuch der Old Country Bar im Süden Corks fahren Sie weiter nach Midleton, wo Sie an einer Führung durch die Jameson Distillery teilnehmen können. Falls Sie nicht genung von dem Jameson Whiskey bekommen koennen, sollten Sie Canty’s Pub in Midleton besuchen, wo Sie alle in Midleton gebrannten Sorten auf der Karte finden. Weiterfahrt nach Waterford, Übernachtung in Co. Cork.

    7. Tag: Cork – Kilkenny – Dublin
    Nach dem Frühstueck fahren Sie nach Kilkenny, Irlands berühmtester mittelalterlicher Stadt. Bummeln Sie durch die bunten kleinen Gassen, bestaunen Sie die kunstvolle Handarbeit in den vielen Kilkenny Crafts shops oder besuchen Sie das eindrucksvolle Kilkenny Castle aus dem 12. Jahrhundet, welches mächtig über der Stadt thront. Machen Sie Ihren Mittagsstop in der Dylan Whiskey Bar, wo Sie neben einer gut sortierten Whiskeybar auch heute noch eine melancholische, jahrhundertealte Atmosphäre auffinden werden. Am nachmittag erreichen Sie Dublin und hier haben Sie die Möglichkeit für einen letzten Besuch bei der Old Jameson Distillery, welche heute still gelegt und zum Museum umgebaut wurde. Besuchen Sie O’Neills Bar als letztes Whiskey Highlight Ihrer Reise, das ausgiebige Whiskeyangebot erstreckt sich über zwei Stockwerke und in der ersten Etage finden Sie eine Whiskey Bar! Übernachtung in Co. Dublin.

    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Dublin
    Heute haben Sie noch eine letzte Möglichkeit zum Sight Seeing oder Shoppen, bevor Sie zum Flughafen fahren, den Mietwagen zurück geben und Ihre individuelle Rückreise in die Heimat starten.

    – Programmänderungen bleiben immer vorbehalten –

    • Mietwagen Kat. A (Kia Picanto, 2-türig oder ähnl. Fahrzeug)
    • Unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung
    • KFZ-Diebstahlschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung
    • Erstattung der Selbstbeteiligung bei Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden
    • Haftpflichtversicherung lt. Mietbedingungen
    • Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von 7,5 Mio. Euro für den Fall, dass die landesübliche Deckungssumme bei einem Haftpflichtschaden nicht ausreicht
    • Lokale Steuern
    • Flughafengebühren
    • Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr
    • 7 x Übernachtungen in Hotels der Kat. 3*- 4*
    • 7 x Irisches Frühstück
    • Reisepreissicherungsschein
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    14.12.201921.12.20191149 € - 649 € -
    21.12.201928.12.20191149 € - 649 € -
    28.12.201904.01.20201149 € - 649 € -
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension
    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website kippels.eu


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     

    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



Print Friendly, PDF & Email